Recurvebogen - Langbogen - Hybridbogen - Reiterbogen - Compoundbogen - Blankbogen

Recurvebogen - Langbogen - Hybridbogen - Reiterbogen - Compoundbogen - Blankbogen

Besonderes Merkmal im Bogensport ist es, durch Ruhe und Konzentration einen immer gleichbleibenden Schussablauf zu erlangen.
Die Schützen schießen hier auf Zielscheibe - wie Foamscheibe oder Stramitscheibe - mit Papier-Scheibenauflage.

Das Schießen mit dem Recurvebogen ist im Bogensport immer populärer geworden.
Anders als beim Langbogen, Hybridbogen oder Blankbogen sind im FITA-Bogensport Stabilisator und Stabilisatorsystem, Visier, Klicker, Button mit Pfeilauflage erlaubt.

Als Einsteigerbogen für den 3D-Bogensport empfehlen wir den Ragim Black Bear, sowie den Ragim Brown Bear.

Die Bögen von Antur, wie z.B. den Take-Down-Bogen Artus, oder den Nesta Tri, haben wir immer im Ladengeschäft zum Test und zum anfassen. Bei uns im Ladengeschäft können Sie diese Bögen probe schiessen.


 

Bowmaster Bogenpresse G2
49,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
RAGIM Wurfarme XT-100
59,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
WNS-Wurfarme AXIOM alpha
75,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
WNS-Wurfarme EXPOLRE W1
79,50 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Winners EXPLORE DX
95,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Mittelteil IDEAL
98,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Mittelteil DISCOVERY
176,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Synunm Archery Bogenpresse
192,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Winners - VANTAGE G7
285,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Compoundbogen SET ATOMIC
290,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Hoyt Wurfarme - FORMULA 840
-19%
Statt 372,50 EUR
Nur 299,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Compoundbogen - SET PRISM
325,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Winners - Wurfarme FC-100
336,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
WINEX II
379,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Winners FC-100 - Carbon
379,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Hoyt Wurfarme Formula INTEGRA
402,50 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Hoyt Wurfarme Grand Prix INTEGRA
402,50 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Hoyt Grand Prix ALERO
432,50 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
WIAWIS CX7
435,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 100 (von insgesamt 126 Artikeln)
Weitere Disziplinen im Bogensport sind:

Feldbogen schiessen
Das Feldbogenschießen basiert weitgehend auf dem traditionellen Bogensport, aber es wird Recurvebogen und Compoundbogen mit Visier und Stabi z.B. Jagdstabi geschossen.
Das Feldbogenschießen wird im freien Gelände, hauptsächlich in Waldgebieten durchgeführt. Die Zielscheiben und 3D-Targets, die im Wechsel als Zielscheiben aufgebaut werden, sind nicht ebenerdig aufgestellt, sondern befinden sich erhöht oder auch leicht schräg zur Schussposition des Bogenschützen.
Dadurch muss der Bogenschütze beim Bogenschiessen nicht nur auf den guten Schussablauf achten, sondern beim Zielen auch die Geländebeschaffenheit berücksichtigen. Natürlich werden auch nationale und internationale Meisterschaften im Feldbogenschießen mit dem Recurvebogen ausgetragen.  

3D-Bogenschießen
Das Schießen auf 3D-Targets aus Schaumstoff, meist auf einem Parcours, wird 3D-Schießen genannt. Das 3D-Bogenschießen wird ebenfalls im freien Gelände, hauptsächlich in Waldgebieten durchgeführt.
Das 3D-Bogenschiessen wird der Bogenjagd nachempfunden. Ziel ist es, mit dem Langbogen, Hybridbogen, Recurvebogen, Selfbow oder Compoundbogen den Pfeil ins “Kill“ des 3D-Tier zu platzieren, den Bereich, wo das Herz und die Lunge liegen würden. Zu einem Parcours gehören normalerweise etwa 28 3D-Targets, auf die jeweils maximal 3 Pfeile geschossen werden.
Es gibt einzelne Ziele - oder bei kleinen Parcours - die Möglichkeit einer sogenannten Hunter-Wertung, bei der nur ein einziger Pfeil geschossen wird.

Clout-Schießen, Roving und Flight Shooting
Beim Clout-schiessen wird auf ein in 165 Meter Entfernung im Boden angebrachte Zielscheibe gezielt.
Beim Roving stehen die Zielflaggen im Unterschied zum Clout-Schiessen in unterschiedlichen Entfernungen. Nocke oder Pfeilspitze im Kreis wird gezählt. Beim Flight Shooting ist das Ziel, seinen Pfeil möglichst weit zu schießen. In diesem Bogensport sind keine FITA-Recurvebogen erlaubt. Nur traditionelle Recurvebogen, Langbogen oder Selfbow. In der Regel dürfen auch keine Carbonpfeile, Alupfeile oder Alu-Carbonpfeile verwendet werden. Nur Holzpfeile kommen zum Einsatz
 
WA oder FITA Bogenschiessen
Die WA ist der Weltbogensportverband (World Archery Federation) der bis Mitte 2011 noch als FITA bezeichnet wurde. Mit WA-Turnieren ist in der Regel das olympische Bogenschießen gemeint.
Zum Einsatz kommen hier ausschließlich Recurvebogen mit Visier, Pfeilauflage und Stabilisatoren sowie leistungsstarken Wurfarmen.
Die Mittelteile der Recurvebogen sind aus Aluminium oder Carbon hergestellt, die Wurfarme meist aus Carbon-Foam oder Bambus-Carbon Verbund

Welchen Bogen soll ich nehmen?
Einen einteiligen Bogen, oder besser einen teilbaren Take-Down-Bogen?
Was spricht für das eine, was für die andere Variante?
Bei einem einteiligen Bogen muss nur die Sehne aufgespannt werden. Der Schütze muss nichts zusammenbauen.
Ein einteiliger Bogen hat keine beweglichen Teile, wie Schrauben, oder Wurfarmtaschen. Deshalb kann auch keine Schraube verloren gehen, oder das Gewinde ausreisen
Ein Take-Down-Bogen besteht aus drei Teilen: dem Mittelteil und zwei Wurfarme. Auseinandergebaut lässt er sich sehr viel einfacher für den Transport verstauen als ein einteiliger Bogen.
 
Die höhere Masse im Mittelteil sorgt für mehr Schussruhe. Ein schweres Mittelteil kann den Handschock sehr stark reduzieren. Dadurch wird der Bogen ruhiger und die Schussgenauigkeit wird erhöht.
Es besteht ausserdem die Möglichkeit die Wurfarme zu wechseln um die Zugstärke des Bogens zu verändern. Die Leistungsfähigkeit des Bogen kann durch höherwertige Wurfarme gesteigert werden.
Vorteilhaft ist eine ILF-Aufnahme für die Wurfarme.
Die ILF-Aufnahme ist ein Standard im Bogensport. ILF-Wurfarme gibt es in großer Auswahl.