Pfeilschäfte aus Aluminium vom Hersteller EASTON

Aluminiumschäfte von EASTON

Seit Anfang der 40er Jahre gibt es Pfeilschäfte aus Aluminium. Der Carbonschaft kam erst in den 80er Jahren auf den Markt.

Ein Aluschaft ist sehr glatt, stabil und die Pfeilschäfte können in sehr engen Toleranzen hergestellt werden.

Bei der Bogenjagd ist der relativ schwere Aluminium-Pfeilschaft immer noch erste Wahl. Es verzieht sich nicht bei Feuchtigkeit und der Aluminiumschaft kann mit dem entsprechenden Werkzeug wieder gerade gebogen werden.

Die Angabe des Spinewertes bei einem Aluminiumschaft unterscheidet sich von der eines Carbonschaftes.

Beispielsweise 2017: die erste zwei Ziffern 20 stehen für 20/64 Zoll Aussendurchmesser die 17 steht für 17/1000 Zoll Wandstärke. Etwas gewöhnungsbedürftig.

 
Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln)