Holzpfeile mit Naturfedern

Holzpfeile für den Bogensport

Viele traditionelle Bogenschützen wählen lieber einen Holzpfeil als den Carbonpfeil oder Alupfeil, weil ein Holzpfeil einfach authentischer ist.

Als Holzarten kommen bei uns Bergfichte und Zeder – Port Orford Cedar - zum Einsatz.

 
Standard Holzpfeil Eco
ab 3,99 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
FLU-FLU - Komplettpfeil
Ausführung:
Extra 1:
Federfarbe 1:
Federfarbe 2:
Federfarbe 3:
Nocke:
Pfeillänge:
Spinewert:
Spitze:
7,75 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
FLU-FLU - Komplettpfeil
Ausführung:
Extra 1:
Federfarbe:
Nocke:
Pfeillänge:
Spinewert:
Spitze:
7,35 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)
Holzpfeile aus Zeder oder Bergfichte?

Holzpfeile werden heute praktisch nur noch mit dem Selfbow, oder mit dem Langbogen benutzt. Holzpfeile sind immer mit Naturfedern befiedert und haben ihren ganz eigenen Charme. Oft sind Holzpfeile mit einem Cresting verschönert und ein echter Hingucker.
Ein Holzpfeil wird meist aus Zeder – Port Orford Cedar – oder Fichte hergestellt und ist daher sehr umweltfreundlich.
Wir empfehlen uneingeschränkt den Pfeilschaft aus Zeder. Das Eigendämpfungsverhalten der Zedernholzschäfte ist wesentlich besser als bei anderen Pfeilhölzern, wie Bergfichte oder Kiefer.

Holzfeile aus Zeder oder Bergfichte, mit Selfnocke

Wir stellen unsere Komplettpfeile auch mit Selfnocke her. Im Standard verwenden wir eine GasPro-Klebenocke aus Hartholz, die auf den Holzschaft aufgeklebt wird.
Bei einer durchgehenden Federwicklung sägen wir die Selfnocke direkt in den Schaft und bringen eine Garnwicklung an.
Die Nut verläuft immer rechtwinkelig zu Maserung des Pfeils. Die Kanten der Selfnocke werden abgerundet und geschliffen.
Wir verbauen an unseren Pfeilen immer hochwertige Schraubspitzen. Diese Spitzen sitzen immer gerade aus dem Schaft und halten perfekt. Klebespitzen verwenden wir nicht.
Unsere Komplettpfeile sind mit Naturfedern vom Truthahn der Marke Trueflight befiedert.  

Hochwertige Holzpfeile aus Fichte oder Zeder sind für einen traditionellen Bogenschützen auch in den heutigen Zeiten eine gute Wahl. Sowohl für den Selfbow, als auch moderne, glasbelegte Bögen lohnt es sich daher zu überlegen, ob Holzpfeile vielleicht die richtige Wahl sein könnten.
Es gibt bei den Holzpfeilen zwei gängige Schaftdurchmesser, 5/16 Zoll und 11/32 Zoll.
Wir empfehlen Holzpfeile stets mit gewundener Befiederung herzustellen und das Spitzengewicht eher schwerer als leichter zu wählen