Jagdvisier - Scope -Targetvisier - Peepsight

Hier finden Sie die passenden Visiere für Ihren Compoundbogen. Ein Visier für Compoundbogen sollte leichtgängig und absolut präzise einstellbar sein, gleichzeitig aber maximale Stabilität aufweisen.
Für Compound-Bogenschützen ist besonders wichtig, eine stabile und präzise Feineinstellung bei Bogenvisieren zu haben.
Falls Sie ein Jagdvisier für den Compoundbogen möchten, empfehlen wir ein 5-pin-Jagdvisier.
Bei einem Scope empfehlen wir die Vergrößerung nicht zu stark zu wählen

STORM Jagdvisier (5-pin)
42,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
HYPER STRIKE  Jagdvisier (5-pin)
NEU
112,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Decut - Compound
NEU
54,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Cartel Scope X-Pert
29,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Axcel Scope Accuview AV31
NEU
75,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Axcel Scope Accuview AV31 - PLUS
NEU
99,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Beiter SCOPE 39 mm
128,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Jim Fletcher TRUE PEEP
3,50 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Peep Sight mit Gummischlauch
7,50 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
HAMSKEA PEEP KIT Standard
75,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Linse  für  Axcel Scope Accuview
NEU
99,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Beiter Scope PIN KIT
11,50 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Beiter SCOPE - Wasserwaage
5,50 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Beiter Scope Wetterschild
6,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 20 (von insgesamt 20 Artikeln)

Am Scope-Visier für einen Compoundbogen müssen  drei Achsen eingestellt werden. Nur dann zeigt die Wasserwaage auch die tatsächliche Neigung des Bogens in jeder Position richtig an
Falls Sie nur auf der ebenen Wiese schiessen, spielen nur zwei Achsen eine Rolle

Erster Schritt ist die Ausrichtung des Scope-Visierschlittens zum Bogen

  • Der Bogen muss dazu mit Hilfe eines Bogenhalters absolut gerade stehend ausgerichtet werden. Zur Ausrichtung kann man eine normale Wasserwaage nehmen, die man an die Bogensehne anlegt
  • Steht der Bogen gerade, wird mit der Wasserwaage der senkrechte Visierschlitten überprüft, ob dieser lotrecht zum Bogen montiert ist. Ist dies nicht Fall, muss der Schlitten gelöst werden und in die richtige Position gebracht werden.
  • jetzt wird das Scope am Visier montiert und über dessen Wasserwaage kontrolliert. Falls die Anzeige abweicht muss das Scope durch lösen der Schrauben so lange verstellt werden, bis die Wasserwaage dasselbe Ergebnis anzeigt wie die am Visierschlitten und am Bogen selbst.
Die Einstellung der dritten Achse am Visier ist etwas kompliziert zu erklären. Man kann sie nicht einfach durch ausmessen einstellen, man muss sie auch unbedingt ausschiessen

Wir empfehlen Ihnen hierzu das Buch: COMPOUND schiessen, aber richtig.

In diesem Buch finden Sie viele weiter Tips zum Visier, zum Scope und zum Compoundbogen selbst.