Carbonschäfte für den 3D-Bogensport und den FELD-Bogensport

Carbonpfeile sind für moderne Bogenschützen nicht mehr wegzudenken.
Carbonschäfte sind sehr robust, gleichzeitig leicht und erste Wahl um einen hochpräzisen, haltbaren Pfeil zu bauen.
Sie kommen im 3D-Bogensport, sowie im FELD- und FITA-Bogensport zum Einsatz.
Die Langlebigkeit und Präzision eines Carbonpfeils wird von den Bogenschützen sehr geschätzt.
Traditionelle Bogenschützen entscheiden sich gerne für einen Carbonschaft im Holzdesign, wie z.B. den GoldTip Traditional Hunter

Nutzen Sie die pull-down-Menüs zur besseren Übersicht z.B. "nach Hersteller" sortieren
Carbonschaft INTREPID
5,75 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 28 (von insgesamt 28 Artikeln)

Carbonpfeile selber bauen ist kein Hexenwerk

Als Basisausrüstung benötigst du ein Befiederungsgerät und Klebstoff, wir empfehlen den Bearpaw-Superkleber. Dieser Klebstoff hat eine sehr dünne Spitze, mit der man den Kleber sehr einfach auf die Feder, oder das Insert auftragen kann.
Natürlich musst du auch noch Carbonschäfte, Insert, Nocken, Spitzen und die Vanes bzw. Naturfedern kaufen.

  1. Carbonschaft in der richtigen Länge bestellen. Selber kürzen ist nur mit einer Trennscheibe möglich, da die Schnittkante sonst ausfranst
  2. Stecknocke ohne Klebstoff in den Schaft stecken. Am besten mit Hilfe eines Nocktools rein drücken, damit das Maul der Nocke nicht beschädigt wird.
  3. Insert oder Klebspitze einkleben. Eine break-off-Klebespitze wird mit Heisskleber eingeklebt, damit man diese auch bei Bedarf wieder entfernen kann. Für Insert empfehlen wir Sekundenkleber. Damit hält das Insert am besten. Wichtig:vor dem einkleben der Spitze in den Carbonschaft, muss dieser innen am besten mit einer Rundbürste vom Sägestaub befreit werden.
  4. Carbonschaft befiedern, dazu aAm Befiederungsgerät einstellen, wie viele Federn man haben möchte.
  5. Den Carbonschaft mit Spiritus reinigen
  6. Danach das Befiederungsgerät in Grundstellung bringen. Dazu den Nockkonus so einstellen, dass die Leitfeder als erstes angeklebt werden kann.
  7. Den Pfeilschaft so in das Befiederungsgerät einstecken, dass die Markierung der Nocke nach oben zeigt.
  8. Die Naturfeder oder Kunststoff-Vane in die Klammer des Befiederungsgerätes klemmen. Das Ende der Feder wird am Ende der Skala ausgerichtet.
  9. Klebstoff auf die Naturfeder oder die Vane geben, die Klammer am Magnet des Befiederungsgeräts andocken, an den Anschlag fahren und die Klammer auf den Pfeilschaft leicht andrücken. Bei Verwendung eines Sekundenklebers 3-4 Sekunden warten und die Klammer öffnen und entfernen. Das ganze so oft wiederholen bis der Carbonschaft fertig befiedert ist.